CBD für Gaming und Esport

CBD und E-Sport

Für mich waren es ein paar Tropfen CBD-Öl, die mir das Gefühl gaben, in ein warmes Bad zu sinken.
Als jemand, der unter Depressionen und Momenten der Angst leidet, sprang ich auf den CBD-Hype-Zug auf und schaute nie zurück.

Cannabidiol, oder CBD, ist jetzt überall. Von Pillen und Ölen bis hin zu Cremes und Getränken ist CBD zu einer beliebten Nahrungsergänzung geworden, um alles zu bekämpfen, von Muskelkater bis hin zu lähmenden Anfällen. Einige haben es als einen verblassenden Gesundheitstrend bezeichnet, und obwohl einige Studien über die Auswirkungen der CBD gemischt wurden, schwören viele Menschen auf die Ergebnisse.

Was ist CBD?

CBD ist ein nicht-psychoaktives Cannabinoid aus der Cannabispflanze, während Tetrahydrocannabinol (THC) das psychoaktive Cannabinoid ist, das den “High” verursacht, der üblicherweise mit Marihuanakonsum in Verbindung gebracht wird. CBD kann Ihnen beim Einschlafen helfen, aber die bewusstseinsverändernden Wirkungen sind bei den meisten minimal.

Aber was kann es den Spielern bieten?

Abgesehen davon, dass Gamer, du weißt schon, Menschen sind… wir sind einfach überall. Das Spielen ist für viele Menschen zu einem Lebensstil geworden und hat eine neue kulturelle Erfahrung geschaffen, die die Art und Weise, wie wir Unterhaltung konsumieren, verändert hat. Aber genau wie alles andere, was es gibt, bringt auch das Gaming seinen eigenen Stress mit sich.
Körperliche Schmerzen, veränderte Schlafzyklen, Depressionen und Angstzustände sind nur einige der Beschwerden, denen Spieler ausgesetzt sind. Und für diejenigen, die ihre Spielsitzungen nicht moderieren, sind Fettleibigkeit, Blutgerinnsel und Herzkrankheiten weitere große Risiken. Während also “alles in Maßen” hier die Schlüsselregel ist, können Nahrungsergänzungsmittel wie das CBD zumindest helfen, einige davon zu bekämpfen.

Aber was ist mit denen, die um ihren Lebensunterhalt kämpfen?

Genau wie die traditionellen Athleten müssen sich die Sportler mit gesundheitlichen Barrieren auseinandersetzen, wenn sie sich an die Spitze der Rangliste setzen. Ein Spitzenspieler zu sein, erfordert einige Opfer, und es ist nicht immer ein Lebensstil, der gesunde Entscheidungen fördert.
Da der Erfolgsdruck für einige Spieler so immens ist, wird ihre Gesundheit in der Regel völlig vernachlässigt. Profispieler stehen unter starkem Scheinwerferlicht, und der Leistungsdruck kann Depressionen und Ängste verstärken. Es kann ein unversöhnliches Feld sein, und “in einer Branche, die von den Spielern verlangt, dass sie die ganze Zeit im Einsatz sind, müssen Sportspieler in der Regel ihren Lebensunterhalt riskieren, um eine Nacht frei zu haben”.
Zusätzlich zu den psychischen Risiken eines Wettkampfs können die Spieler mit schmerzhaften Problemen wie Karpaltunnelsyndrom und anderen Verletzungen am Handgelenk konfrontiert werden. Einige haben auch gesundheitliche Probleme wie Augenbelastung und Nacken- und Rückenschmerzen. Die Liste geht weiter und weiter…

Wie funktioniert die CBD?

Der menschliche Körper enthält ein spezialisiertes System, das Endocannabinoid-System (ECS), das an der Regulierung einer Vielzahl von Funktionen beteiligt ist, darunter Schlaf, Appetit, Schmerz und Reaktion des Immunsystems.

Die Hauptaufgabe des ECS besteht darin, die körperliche Homöostase aufrechtzuerhalten, und obwohl Ihr Körper auf natürliche Weise seine eigenen Endocannabinoide produziert, produziert er manchmal einfach nicht genug. Anstatt sich jedoch an unsere Rezeptoren im Endocannabinoidsystem zu binden, blockiert die CBD den Abbau unserer eigenen Endocannabinoide und ermöglicht es unserem Körper, mehr von dem zu nutzen, was er bereits auf natürliche Weise produziert.

Einige Dinge, wie unsere Serotonin-Rezeptoren, werden direkt aktiviert, und es kann als atypisches Antipsychotikum wirken. Es bindet direkt an TRPV1, ein Protein, das als molekularer Integrator für verschiedene Arten von sensorischem Input fungiert und unsere Schmerz-, Entzündungs- und Hypothalamuskontrolle beeinflusst.

Soll ich CBD ausprobieren ?

Aus all diesen Gründen kann CBD als Antiseptikum wirken, den Knochenabbau vermindern und sogar das Wachstum von Krebszellen verhindern. Manchmal geht es einfach nur um das Gleichgewicht
Wenn Sie also daran interessiert sind, eine Form von CBD auszuprobieren, ist jetzt der beste Zeitpunkt! Es gibt eine Fülle von Produkten, aus denen Sie wählen können, je nachdem, worauf Sie sich konzentrieren. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen!

Sicherheit ist wichtig, wenn es um die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln geht. Halten Sie sich von Firmen fern, die ihre Produkte nicht an Drittlabors schicken. Diese unabhängigen Labors testen auf synthetische oder illegale Substanzen, von denen Sie sich fernhalten sollten.
CBD kann Wunder für Ihren Geist und Körper bewirken. Neben der Linderung von Beschwerden wie Angst und Schmerz können CBD-Produkte auch natürliche Lösungen bieten, um Spielern mit Wachsamkeit, Konzentration und stärkerer geistiger Schärfe zu helfen.

Glücklicherweise bietet sie all dies ohne den Absturz, der bei traditionellen Leistungssteigern zu beobachten ist. Das Spiel beginnt!

Eure Cloe